Das Jim Bell System überarbeitet

Lassen Sie mich noch einmal betonen, dass ich weder das Wissen noch den Willen habe, dieses System umzusetzen. Ich mag den Staat sicherlich nicht, aber ich würde mich lieber auf konstruktive als auf destruktive Lösungen konzentrieren. Trotzdem denke ich, dass Regierungen in naher Zukunft überall in den Lauf einer verschlüsselten Waffe schauen werden, und dieser Artikel versucht zu erklären, warum, als Reaktion auf zahlreiche Einwände, die seit meinem letzten Artikel eingegangen sind.

** Der folgende Artikel ist eine Stellungnahme des libertären Autors Robert Vroman aus dem Jahr 2002. Vroman ist bekannt für seine redaktionellen Arbeiten anti-state.com. “The Jim Bell System Revisited” Erstveröffentlichung auf anti-state.com am 15. August 2002, als Antwort auf die Debatte über das “Jim Bell System”. Auschecken Bob Murphys und Adam Youngs Antwort auf das Editorial von Vroman. Bitcoin.com ist nicht verantwortlich oder haftbar für Meinungen, Inhalte, Richtigkeit oder Qualität innerhalb des veröffentlichten Artikels. **

Ich möchte auch auf einige Bereiche hinweisen, in denen Jim Bell meiner Meinung nach völlig aus dem Ruder gelaufen ist. Zuallererst ist es absurd, darauf zu bestehen, dass AP irgendwie in einer Lücke des amerikanischen Rechtssystems liegt, die nur ihm bekannt ist, wie viele seiner Kritiker zutreffend betonten. Ich mache mir keine Illusionen darüber, dass AP seinen “Tag vor Gericht” irgendwie überleben würde, oder dass AP selbst dann ein juristisches Unternehmen ist, das den Staat davon abhält, es unerbittlich zu verfolgen. Darüber hinaus ist es für mich ein Rätsel, wie fasziniert Bell von Konfrontation und Märtyrertum ist (am Beispiel seines Privatlebens), und ich glaube nicht, dass AP von der Selbstaufopferung ausgeht, oder dass es sogar eine gute Idee ist, diese Einstellung bei der Gestaltung des Systems zu haben . Bell überschätzt auch die Begeisterung, die gewöhnliche Menschen für AP bei weitem haben werden. Ich habe immer noch Grund zu der Annahme, dass es genügend Kunden geben wird, aber es werden nicht hauptsächlich Stammkunden von Joes sein, der sich vorstellt, wie Bell den tödlichen Fortschritt von AP amüsiert verfolgt. Bell antwortet auch auf eine Reihe von Einwänden gegen seine Erfindung. Tatsächlich ist die Hauptsache, die ich seinem Schreiben wegnehme, das System selbst, nicht unbedingt eine seiner Rechtfertigungen.

Mein Freund und Geschäftspartner Bob Murphy hat in unserer jüngsten kolumnistischen Debatte über das berüchtigte Konzept der Attentatspolitik einige überzeugende Argumente gegen meine Haustiertheorie vorgetragen. Ich behaupte, dass bei näherer Betrachtung seine aufschlussreichen Fragen zufriedenstellend beantwortet werden können.

Außerdem hat Adam Young eine gründlich recherchierte historische Analyse gegen AP vorgelegt, auf die ich zuerst eingehen werde.

Young hat drei Hauptpunkte. Erstens war dieses Attentat in der Vergangenheit für die Zerstörung von Staaten ineffektiv. Zweitens führen Ermordungen zu einer Gegenreaktion gegen den Anarchismus, die sowohl von der Regierung als auch von den Bürgern ausgeht. Drittens mag er die moralischen Implikationen der sehr wahrscheinlichen Möglichkeit eines Kollateralschadens durch schlampige AP-Preisträger angesichts des relativ schlechten Kalibers historischer Versuche nicht.

Der Meinungsbeitrag “The Jim Bell System Revisited” von Robert Vroman Erstveröffentlichung auf anti-state.com am 15. August 2002.

Der erste Punkt, trotz all seiner umfassenden Forschung, ist leider völlig falsch, weil der Mechanismus, mit dem AP seine Opfer tötet, sich grundlegend von den Mordkampagnen der Vergangenheit unterscheidet. Ich bin überhaupt nicht überrascht zu lesen, dass eine Handvoll Selbstmordideologen, die einige unglückliche Aristokraten niederschossen, es versäumt haben, den Nationalstaat auszutreiben. Nehmen Sie für den Moment an, dass die Grundfunktionen von AP zum Tragen kommen (ich werde später auf Murphys Einwände eingehen). Die Zahl der Attentäter hat sich augenblicklich von nur verrückten politischen Extremisten auf jeden einzelnen gewalttätigen Opportunisten auf der Welt ausgeweitet, der Zugang zu einem Computer hat. AP ist ein regelrechter Krieg in vollem Umfang gegen den Staat, der vom Abschaum der Gesellschaft ausgetragen und von allen unzufriedenen Partisanen im gesamten politischen Spektrum finanziert wird. Ein Dutzend Attentate pro Jahrhundert wird sicherlich keinen Politiker über seine Berufswahl nachdenken lassen. Mehr als ein Dutzend Flugzeugentführungen in den letzten 50 Jahren haben mich nervös gemacht, einen Turban in der Business-Klasse zu sehen. Logischerweise muss es jedoch einen Wendepunkt geben, an dem die Körperzählung die dringlichste Statistik ist, die ein Politiker im Sinn hat. AP wird diesen Wendepunkt übertreffen, an dem die Revolutionäre der Geschichte zum Scheitern verurteilt waren. Der Staat wird natürlich auf hässliche Weise reagieren, aber diese werden sich angesichts eines undurchdringlichen Netzwerks, das eine anhaltende und weit verbreitete Offensive unterstützt, zwangsläufig als unwirksam erweisen.

Zweitens befürchtet Young, dass die AP das Stereotyp der Anarchisten als wahnsinnigen Bomber des 19. Jahrhunderts und Brandstifter der Starbucks des 20. Jahrhunderts verstärken wird. Dies wird dann jede Chance auslöschen, dass unsere Herzen und Köpfe durch mitreißende Online-Essays gewinnen, und das Schlimmste von allem ist, dass wir alle schlucken.

Was er nicht erkennt, ist das völlige Fehlen eines Grundes für irgendeine Verbindung zwischen Anarchisten und AP. Wenn AP tatsächlich lanciert würde, würde ich es sicherlich nicht öffentlich anfeuern (ich würde wahrscheinlich nicht einmal riskieren, im Land zu bleiben, nachdem ich diesen Artikel geschrieben habe). Die Menschen, die spenden, werden dies aus anarchistischen Gründen nicht tun, sie werden nicht annehmen, dass sie den Anarchismus fördern, sie werden die Verbindung nicht herstellen. Die Ziele werden wahrscheinlich auch nicht wie ein Anarchist priorisiert. Ancaps sind eine zu kleine Gruppe, als dass unsere Einsätze (falls vorhanden) einen großen Einfluss haben könnten. Wenn also Gelegenheitswetter gefangen werden, ist es statistisch unwahrscheinlich, dass sie einer von uns sind. Die Attentäter werden auch keine Ancaps sein, es sei denn, einer von euch hat einen Söldnerstreifen, den ihr nicht preisgibt. Wenn alles gut geht, werden die Admins entweder nicht existieren oder anonym bleiben, und daher ist ihr politischer Standpunkt irrelevant.

Ich verstehe nicht, warum Young der Meinung ist, dass der Staat die Anarchisten für den Aufstieg der AP verantwortlich machen wird, da keine Anarchisten vorwiegend in eine der Kernfunktionen der AP involviert sind oder diese sichtbar unterstützen. In der Tat, wenn meine Vorhersagen richtig sind, werden die Attentäter in erster Linie die bestehende kriminelle Klasse sein. Wenn der Staat Sündenböcke auswählt, handelt es sich um schwarze Militanz oder Drogenkonsumenten oder die Milizenbewegung usw., d. H. Die Leute, die sie tatsächlich angreifen. Die Regierung verurteilte die Anarchisten nicht für das WTC, sie beschuldigte die islamischen Fundamentalisten. Ancaps werden nicht in Gefangenenlagern zusammengetrieben, Araber schon. Trotz der Tatsache, dass Anarchisten in der Folge oft Dinge gesagt haben, die sich auf “sie hatten es kommen zu lassen”. Das ist mehr oder weniger das, was ich hier sage. Anarchisten werden mit AP genauso viel zu tun haben wie mit WTC. Die Menschen, die von der Reaktion des Staates am schlimmsten getroffen werden, sind die eigentlichen Anstifter von Gewalt, und wenn ich mein Publikum richtig lese, wird das keiner von Ihnen sein. Interessiert es Sie besonders (abgesehen von der allgemeinen Abneigung gegen Statist-Kreuzzüge), wenn der Staat einen Kreuzzug gegen Crack-Heads und professionelle Mörder startet?

Wenn die nicht wettende Bevölkerung von AP bei der Arbeit abgelehnt wird, wird ihre Empörung auf eine ungleiche Sammlung von politischen Interessen und nicht verwandten Schlägern gerichtet sein. Der Staat wird zweifellos sein Durchsetzungsregime als Reaktion auf AP verschärfen. Es gibt jedoch keinen Grund, Anarchisten herauszustellen, wenn direktere Bedrohungen verfügbar sind.

Wenn der Staat Anarcho-Kapitalisten als die Quelle allen Übels auswählt, anstatt irgendeine andere willkürliche Gruppe wie, sagen Sie Republik GanjastanDann rate ich uns allen, zu gehen oder uns darauf vorzubereiten, Märtyrer zu werden. Irgendwann wird es für Nicht-Statistiker unangenehm, ob es sich um die regelmäßig geplante Programmierung von Ashcroft Inc handelt oder um einen totalitären Wahnsinnsangriff von AP. In beiden Fällen habe ich vor, zu diesem Zeitpunkt Ex-Pat zu werden. Wir können immer nachher zurückkommen und das Äquivalent von beginnen Awdal Roads Company in den ehemaligen USA von A.

Das dritte ist das Problem des Kollateralschadens, der im Rahmen des AP-Protokolls kreativ verbessert werden kann. Die denkbaren AP-Spieler könnten es sich zur Gewohnheit machen, darauf zu warten, dass eine Reihe von hochpreisigen Zielen in dasselbe Gebäude gelangt, und dann die gesamte Struktur mit einem Lastwagen bombardieren, um mehrere große Preise zu gewinnen, ohne sich um die Dutzende von Nicht-Zielen zu kümmern, die entlang der Straße abgeholzt wurden der Weg. Das moralische Versagen hier liegt meines Erachtens allein beim Attentäter. Meine Meinung ist jedoch irrelevant, denn wenn sich die Wetter selbst verantwortlich fühlen und ein Gewissen haben, werden sie nicht aus Angst wetten, dass das Ziel, auf das sie Geld setzen, hundert nicht zielgerichtete Mitarbeiter mit sich bringen wird. Daher muss AP die moralischen Hindernisse abbauen, mit denen Wettende konfrontiert werden, um den größtmöglichen Einnahmefluss zu erzielen. Die Antwort ist, dass Pools mit einer beliebigen Anzahl von Bedingungen gestartet werden können. Zum Beispiel könnte der Preis für Politiker Z die folgende Regel enthalten:

„Wenn umstehende Personen beim Tod des Ziels getötet werden, werden 90% des Preisgeldes an einen Fonds für ihre nächsten Verwandten gespendet. Die restlichen 10% werden gleichmäßig verteilt, um die Rätselraten nach der normalen Methode zu korrigieren. “

Oder eine solche Formulierung, die den Attentäter sehr motiviert, seinen Angriff sorgfältig zu planen.

Nach diesem Schema kann es für dasselbe Ziel mehrere Preispools mit jeweils unterschiedlichen Ausschlussklauseln geben. Zum Beispiel kann es neben dem 90% -igen Opferauszahlungspool für Herrn Z einen Pool ohne Fragen für denselben Kerl geben. Je weniger Regeln mit dem Preis verbunden sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass ein Attentäter die Chance auf einen Gewinn nutzt. Daher müssen Wetter ihre moralischen Bedenken in Bezug auf Kollateralschäden gegen ihren Wunsch, Ergebnisse zu sehen, abwägen. Wenn sie sich mehr für Zuschauer interessieren, sollten sie in den regelschweren Pool wetten. Wenn sie sich mehr für die Eliminierung des Ziels interessieren, sollten sie in den offenen Pool wetten.

Wenn der Pool „Mit allen Mitteln töten“ nicht mit überwältigender Mehrheit mehr Geld enthält, sollte die bloße Existenz des Pools „Sorgfältig töten“ den Attentäter davon überzeugen, so diskret wie möglich zu sein, um beide Preise zu gewinnen. Selbst wenn AP-Wetter im Großen und Ganzen mehr blutrünstig als sozialbewusst sind, können die wenigen mit gewissen Bedenken einen großen Einfluss darauf haben, wie AP-Spieler ihre Operationen durchführen. In der Tat, wenn AP-Spieler wirklich zur mutwilligen Zerstörung neigen, um ihre Ziele zu erreichen, könnte dies im besten Interesse von Menschen sein, die entweder in unmittelbarer Nähe eines Top-Ziels leben oder ein generelles Mitgefühl für umstehende Spieler haben, auf das sie wetten können der begrenzte Pool, auch wenn sie nicht den Wunsch haben, das Ziel tot zu sehen, aber aus keinem anderen Grund als um sicherzugehen, dass der Attentäter, wenn er stirbt, hoffentlich durch das Geld im bedingten Pool motiviert wird und zivile Opfer vermeidet.

Young kritisiert AP mit der Begründung, dass er eine Taktik des Staates, d. H. “Terror”, gegen den Staat selbst anwendet, und dies ist ein verwerflicher Fehler. Zu sagen, dass AP Terror ist, weil es Tyrannen tötet, ist wie zu sagen, dass das Erschießen eines Räubers Terror ist. Nun ja. Wenn Sie das Pech haben, in einem Viertel zu leben, das von Banden bewohnt ist, und den Ruf haben, bedrohliche Personen ohne zu zögern zu erschießen, würden Sie die Gangster effektiv “terrorisieren”, damit Sie in Ruhe gelassen werden, oder so weiter, die “bewaffnete Gesellschaft ist eine höfliche Gesellschaft”. Denkschule.

AP gilt jedoch nicht einmal als Terror im politischen Sinne.

Die genaue politikwissenschaftliche Definition von Terrorismus ist „eine Gruppe, die Gewalt gegen ein Zwischenziel einsetzt, um aus einem Endziel eine gewünschte Entscheidung zu erzielen“. Mit anderen Worten, ein Terrorist ist schlecht gerüstet, um die verhasste Regierung direkt anzugreifen. Stattdessen sprengt er einen Schulbus und stellt ein öffentliches Ultimatum, dass er erneut zuschlagen wird, wenn die Regierung nicht einigen seiner geringfügigen Forderungen nachkommt. Die Logik ist, dass die Regierung nicht in der Lage ist, jeden Schulbus jederzeit zu schützen, und der Terrorist nichts anderes zu tun hat, als seine nächste Bombardierung zu planen, damit er im Wesentlichen nach Belieben zuschlagen kann. Er hofft, dass der Staat diese Belästigung und Duldung irgendwann überdrüssig wird, normalerweise, weil die Bevölkerung über die ineffektiven Versuche der Regierung, die Angriffe zu stoppen, verärgert ist und die Gefahr besteht, dass sie ihre Macht verliert, nicht aufgrund von Mitgefühl für die Schulkinder.

AP folgt diesem Modell nicht in erster Linie, weil es im Gegensatz zum Terroristen tatsächlich die endgültigen Ziele direkt treffen kann und keine tödlichen Spiele mit Zwischensymbolen spielen muss. Wenn überhaupt, sollte AP als Guerillakrieg bezeichnet werden.

Auch wenn die Auswirkungen von AP im Volksmund terroristisch sind, ist dies etwas ganz anderes, als wenn etwa Al Quaeda in einem staubigen Bunker zusammen plündert. AP ist ein dezentrales System wie nie zuvor. Ohne ein zentrales Entscheidungsgremium wie eine Terrorzelle werden die von der Öffentlichkeit der AP ausgewählten Ziele die Ideologien der Nutzer widerspiegeln. AP wird nur dann explizit terroristische Taktiken anwenden, wenn seine Benutzer überwiegend selbst terroristische Neigungen haben, was angesichts der überlegenen Fähigkeiten von AP eine unproduktive Vorgehensweise und eine Verschwendung von Geld ist.

Ich hoffe, das ist eine anständige Antwort auf Young’s ausgezeichneter Artikel. Auf zu Mr. Murphys Stück.

First Murphy bezweifelt die Durchführbarkeit von AP mit der berechtigten Sorge, dass, wenn das System für alle Ermittler wirklich ein undurchdringliches Geheimnis wäre, nichts die AP-Betreiber daran hindert, alle Spenden einzusacken, obwohl behauptete Gewinner gezahlt wurden, die auf der Unmöglichkeit von beruhten Entdeckung und der Wunsch des ausgeraubten Gewinners, anonym zu bleiben (da er wahrscheinlich Blut an den Händen hat). Ein besserer Betrug könnte darin bestehen, künstlich hohe Kopfgelder zu generieren und dann nur das auszuzahlen, was sich tatsächlich im Pot befindet. Da bei mehreren Einsätzen am selben Tag der Preis gleichmäßig aufgeteilt wird, weiß der Attentäter nicht, ob er betrogen wurde oder ob es tatsächlich genügend andere zufällige Rätsel gibt, um seinen Preis auf den Anteil zu reduzieren, den er tatsächlich erhält . Die Administratoren könnten auch ein gesundes Stück abschöpfen, und niemand wäre klüger. Dies wäre wahrscheinlich der beste Weg für die Admins, das System unehrlich zu spielen, so dass sie sich selbst bereichern; Die Attentäter sind enttäuscht, erhalten aber keinen Verratsnachweis. und die Kopfgelder sind höher als normal und locken so leichtgläubigere Schläger an.

Also ist das wirklich ein Problem? Mir scheint, das System funktioniert immer noch genauso wie geplant, egal ob die Administratoren ehrlich sind oder nicht. Das einzige Problem besteht darin, die Leute dazu zu bringen, dem System zu vertrauen, worauf ich gleich eingehen werde.

Wenn wir davon ausgehen, dass der Zweck der Admins bei der Erstellung von AP darin besteht, so viel Fett wie möglich zu verdienen, wollen sie keine Killer abschneiden, aus Angst, dass die kriminelle Bevölkerung unweigerlich weiß, dass AP nicht auf dem Level ist . Aber selbst in einem extremen Fall, in dem die Administratoren jeden Cent unterschlagen, spielt es keine Rolle. Da nur sehr wenige Leute, die mit AP zu tun haben, tatsächlich jemanden töten, wird sich nur eine winzige Minderheit der Nutzer betrogen fühlen, während die größere Anzahl davon überzeugt ist, dass sie auf ihre Kosten gekommen sind. Sie werden das System also weiterhin nutzen. Zukünftige Attentäter, die nicht mit ihren Kollegen in Kontakt stehen, werden auch glauben, dass andere bezahlt wurden. Somit funktioniert immer noch alles, Geld fließt ein, Preise werden angesammelt und Ziele werden beseitigt.

Wenn die Administratoren wirklich in der Lage sind, alle Beweise zu verbergen und das System fachmännisch anzuschließen, wird das System in der Tat angeschlossen und so gut angeschlossen sein, dass es weiterhin ausgeführt wird, obwohl es immer wieder angeschlossen wird. Das einzige Problem ist, wenn diese Möglichkeit verhindert, dass Menschen jemals anfangen zu wetten und davon überzeugt werden, dass sie fair behandelt werden.

Hierfür gibt es zwei Antworten: Das AP-Geschäft kann langsam Vertrauen mit weniger extremen Versionen von sich selbst aufbauen und auch die übersehene Tatsache, dass Menschen eine überraschend hohe Toleranz für potenziell betrügerische Onlinedienste haben.

Um sich als authentische Operation zu etablieren, wird AP möglicherweise nicht als vollwertige Todesmaschine eingeführt, sondern als ein zurückhaltendes Wettpoolsystem, mit dem Benutzer Geld für Sportereignisse investieren oder den Tag erraten können, an dem bestimmte Prominente geschieden werden, und andere unbedeutende Einsätze . Das Verkaufsargument ist das Kernmerkmal der Anonymität für Benutzer in Ländern mit härteren Kindermädchen. In dieser relativ risikoarmen Phase könnten die Gewinner die Möglichkeit haben, zum Wohle des Ego öffentlich bekannt gegeben zu werden, und dies würde den bestimmungsgemäßen Betrieb des Systems belegen. Dann werden nach und nach immer mehr finstere Wetten zugelassen, bis es völlig unmoderiert wird und AP geboren wird.

Ein solches System würde, wie Murphy voraussagt, nicht im Keim ersticken, da derzeit unzählige Untergrund-Wettorganisationen in Betrieb sind, und proto-AP wäre aufgrund seiner ausschließlichen Existenz im Internet mit möglicherweise noch sicherer vor Strafverfolgung Solide Verschlüsselung und kein persönlicher Kontakt zwischen den Benutzern. Sogar in den semimorbiden Zwischenphasen würde sein möglicher Proto-AP keine nennenswerte Aufmerksamkeit der Regierung erregen. Schau dir das an http://www.stiffs.com.

Klar harmlos, aber die Tatsache, dass es keine rechtlichen Beschwerden gibt, ist ein guter Indikator dafür, dass real-AP für einige Zeit in die Offensive gehen könnte, bevor die Fed herausgefunden hat, wo die Bedrohung herkommt.

Ich denke auch immer noch, dass die beste Idee ist, ein autonomes System ohne öffentlich identifizierte Administratoren auch in der Protophase zu entwerfen, ob dies mit zukünftigen Entwicklungen in der Kryptographie machbar wird, bleibt abzuwarten.

Auch wenn sich AP nicht die Mühe gemacht hat, nach und nach einen Kundenstamm aufzubauen, bedeutet dies nicht zwangsläufig, dass dies fehlschlagen wird. Untersuchen Sie den Fall des Online-Glücksspiels. Hier haben wir Leute, die ihr Geld in Spiele stecken, bei denen das „Haus“ die Gewinnchancen ganz zu seinen Gunsten manipulieren kann, indem es einfach ein paar Codezeilen ändert. Der Benutzer wird es nie erfahren, es sei denn, er macht sich detaillierte Notizen zu den Gewinnprozentsätzen. Sie haben nicht einmal einen Ruf auf dem Spiel wie ein traditionelles Las Vegas Casino, das dasselbe mit seinen elektronischen Spielautomaten machen könnte. Wenn ein Vegas-Outfit sagt, dass seine Slots eine Auszahlung von 99% oder so haben, spielen Leute, die keinen guten Grund haben, dem zu vertrauen, immer noch zu Tausenden. Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass es die Nevada Gaming Commission überhaupt gibt, und praktisch keiner weiß, wie gut sie bei der Durchsetzung von Glücksspielbestimmungen sind. Und unerklärlicherweise spielen sie auch Online-Versionen dieser zweifelhaften Spiele, bei denen sie weitaus weniger Kontrolle haben und bei weitem nicht das Vertrauen eines „seriösen“ Casinos. Trotz offensichtlicher Sicherheitslücken und Missbrauchsmöglichkeiten geht es bei Online-Glücksspielen um Millionen. Ein Indikator dafür, dass die Leute auch dann spenden und vorhersagen werden, wenn AP nicht kinderleicht genug ist, um das Wettergeld vor den Administratoren zu schützen. Vielleicht sind sie einfach nur dumm und vielleicht sind die Online-Casinos tatsächlich ehrlich.

Murphy weist auch darauf hin, dass, wenn Politiker den Kongress in einem NORAD-Bunker abhalten, Informationen über Todesfälle im Inneren des Berges leicht von der Regierung manipuliert werden können, was die Belohnung korrekter Rätselraten stört. Ich bezweifle, dass dies eine wirksame Gegenmaßnahme gegen AP sein wird. Wenn die Außenwelt nie weiß, dass die Feds über Sterbedaten lügen, sind sich potenzielle Attentäter nicht bewusst, dass ihre erfolgreichen Treffer möglicherweise vergeblich sind. Sie hätten dann immer noch die Motivation, ihre Angriffe zu verstärken und erst danach zu bemerken, dass das Pressekorps der Regierung sie um ihren Preis betrogen hat. Die Menschen, die Geld spenden, haben jedoch immer noch das bekommen, was sie wollen: einen toten Politiker, und werden daher weiterhin spenden. Da der Attentäter vermutlich entweder tot, gefangen oder versteckt sein wird, kann er niemanden warnen, dass die Regierung einen Informationskrieg gegen AP führt. Somit läuft das System wie geplant weiter.

Wenn andererseits allgemein bekannt wird, dass die Regierung keine verlässliche Informationsquelle ist, ist es Sache des Mörders, das tatsächliche Todesdatum bekannt zu geben. Vielleicht eine Gewebeprobe vom Opfer beschaffen und anonym an unabhängige Medien weiterleiten oder die Tötung mit einem nachweisbaren Datumsstempel auf Video aufzeichnen. Dies bedeutet, dass der Attentäter ein zusätzliches Risiko eingehen muss, wenn er sich dem Körper nähert, um Beweise zu ergreifen oder versehentlich belastende Beweise auf Band zu liefern. Wenn der AP-Server autonom ausgeführt wird, muss er so programmiert werden, dass die relative Vertrauenswürdigkeit der Fehlinformation von Regierungsquellen im Vergleich zu potenziellen Indy-Medien berücksichtigt wird, und dann eine Entscheidung über das tatsächliche Todesdatum getroffen werden. Wenn die Informationen zu mehrdeutig sind, werden die Gewinnanteile möglicherweise auf Vorhersagen für benachbarte Tage ausgedehnt, basierend auf der Wahrscheinlichkeit, dass sie korrekt sind. In Anbetracht dieser Möglichkeit wäre der Attentäter klug, an Tagen rund um das geplante Abschussdatum hochverzinsliche Kredite aufzunehmen und sein gesamtes Vermögen in Wetten zu stecken.

Dieser Meinungsartikel Erstveröffentlichung auf anti-state.com am 15. August 2002.

Angesichts dieser Entwicklung muss der Attentäter mehr Risiken eingehen und auf einen höheren Preis bestehen, bevor er sein Risiko eingeht. Daher wird diese Regierungsstrategie nur dazu dienen, den Gleichgewichtspreis von Attentaten zu erhöhen, genauso wie ihr Einzug in den Bunker.

Matt Apple hat im Forum einen ähnlichen potenziellen Betrug angesprochen:

„Ein weiteres Problem ist, dass die Ziele ihren Tod vortäuschen könnten. Angenommen, ich bin eine mächtige Person, auf die Sie abzielen. Ich kaufe nur einen Tag und täusche dann meinen Tod an diesem Tag vor. Ich habe eine falsche Sterbeurkunde ausgestellt, vielleicht habe ich sogar ein paar grausige inszenierte Fotos von mir, wie ich tot liege. Die Medien berichten, dass ich tot bin, und der Bediener gibt den Teig an den „Ratsuchenden“, dh an mich, weiter. Sobald die anonyme Transaktion abgeschlossen ist, erscheine ich auf einer Live-Pressekonferenz vor der Kamera und verkünde, dass die Pläne der bösen elektronischen Terroristen vereitelt wurden und dass ich in einer ironischen Wendung dem FBI das Kopfgeld spende, das sie auf meinem Kopf hatten . Wenn dies nur einmal passiert ist, werden alle Leute, die diese Kopfgelder aufpumpen, das Vertrauen in das System verlieren. “

Wenn die Medien so offensichtlich belogen werden, werden die Medien selbst den zukünftigen Todesberichten nicht glauben, mehr als die AP-Wetter. Sie werden Fotos bei der Autopsie machen oder alles tun wollen, um den Nachweis zu erbringen, dass dieser Kerl wirklich tot ist. Wenn die Medien ein offenes Werkzeug des Staates werden, wird es immer noch Menschen geben, die eine objektive Nachrichtenquelle fordern, ob sie nun AP-Sympathisanten sind oder nicht. Diese Forderung wird die Matt Drudges der Welt unterstützen, die einen Weg finden werden, um die Mainstream-Hegemonie zu umgehen, und AP kann so programmiert werden, dass statistische Medien ignoriert werden.

Murphy bezweifelt, dass meine Armee aus Dachrinnenabfällen in der herrschenden Klasse Abhilfe schaffen wird. Vielleicht hat er Recht, dass ein durchschnittlicher Street Hoodlum nur in der Lage ist, Bürokraten auf mittlerer Ebene zu töten, die sich der Staat nicht leisten kann, um die Sicherheit zu erhöhen. Wenn das wahr wäre, ist es dann wirklich so ein entscheidender Fehler? Wenn AP-Wetter feststellen, dass die Spitze der Pyramide undurchdringliche Raketensilos findet, in denen sie sich verstecken können, ist es nicht mehr rentabel, sie mit immer höheren Spenden zu verfolgen. Wie jede Institution braucht der Staat eindeutig Hilfspersonal, und selbst wenn sie sich dafür entscheiden, sich in Mt zu verstecken. Cheyenne, sie brauchen immer noch Leute, die zumindest am Boden sind, um Köpfe zu knacken und Steuern zu erheben, damit das Licht in ihrem Loch nicht brennt. Wenn AP-Spieler frustriert sind, dass die saftigen Ziele außerhalb der Reichweite liegen, wird der nächste Level darunter die Hauptlast ins Gesicht tragen. Es mag Spaß machen, ein Sturmtruppler zu sein, aber wenn Sie plötzlich aus Mangel an Optionen zum vorrangigen Ziel für den Mordmarkt werden, ist es vielleicht an der Zeit, Ihr Abzeichen einzureichen und zu einer Berufsschule zurückzukehren. Wenn Sie ein gewöhnlicher Bürger sind, der bis zu diesem Zeitpunkt überhaupt nicht mit AP befasst war, aber plötzlich bemerken Sie, dass die Steuereintreiber, die über der Erde bleiben, mit alarmierender Häufigkeit hingerichtet werden, sind Sie möglicherweise eher geneigt, mit Ihrem Betrug zu spielen kehrt zurück oder zahlt gar nicht und hofft, dass die ständige Belästigung durch AP die Revenue Harvester daran hindert, Sie zu bemerken.

Wird der Staat seiner Akteure und Interaktionsmittel beraubt, so ist er genauso harmlos, als wäre er direkt zerhackt worden.

Es wäre jedoch natürlich effizienter, auf die Wurzel zu schlagen. AP würde sein Endziel mit dem geringsten Kollateralschaden am schnellsten erreichen, wenn Attentäter die Politiker sogar in ihren Superbunkern treffen könnten. Es gibt ein Argument dafür, dass es eine Obergrenze gibt, ab der zusätzliche Mittel die Wahrscheinlichkeit eines Attentats nicht mehr beeinflussen. Das heißt, wenn 500 Mio. USD nicht ausreichen, um jemanden davon zu überzeugen, eine Chance auf das Ziel zu ergreifen, werden 5 Mrd. USD wahrscheinlich auch nicht ausreichen. Dies kann für Einzelpersonen der Fall sein, jedoch nicht für Gruppen von AP-Spielern. Wenn eine Söldner- oder Terroristengruppe Interesse an einer Operation für mehrere Personen wie dem WTC-Angriff zeigte, können sie umso mehr Ausrüstung kaufen und umso mehr Personal für den Plan rekrutieren. Wenn Saddam Hussein (ein sicheres Beispiel) und all seine Top-Generäle und Leutnants Millionen-Dollar-Kopfgelder erhielten und ihren Bunker zu einer konzentrierten Mega-Bounty machten, könnte es sich für eine paramilitärische Einheit lohnen, einen Überfall zu riskieren. Die bestbezahlten professionellen Söldner der Welt sind bei Sandline International angestellt und verdienen laut UN (die ihre Arbeit verbieten wollen) nicht mehr als 300.000 US-Dollar pro Jahr. Das ist kein Trottelwechsel, aber für jemanden, der mit einer Schrotflinte in einem Hubschrauber auf der Jagd nach afrikanischen Guerillas seinen Lebensunterhalt verdient, ist das zusätzliche Risiko, nach Bagdad zu fahren, möglicherweise die von AP angebotene Gefahrenzahl wert.

Zu dem logischen Schluss gelangt, dass es für Streitkräfte in Armeegröße kosteneffektiv sein könnte, mobilisiert zu werden, wenn die Staats- und Regierungschefs eines Landes, die alle an einem Ort zusammengeschlossen sind, genügend extrem hohe Kopfgelder erhalten würden, egal wie gut sie verteidigt sind. Selbst wenn sich das oberste Messing in den Ultra-Bunkern festsetzen würde, könnten ganze Legionen von Milizsoldaten oder andere abenteuerlustige Kerle umwerfen, um all diese Milliarden zu erwischen.

Murphy fährt fort, dass der Durchschnittsamerikaner von der Idee von AP entsetzt sein wird. Richtig, die 50% der Bevölkerung, die sich nicht die Mühe machen zu wählen, werden wahrscheinlich das Gefühl haben, dass ihre Zeit nicht damit verbracht ist, das politische System durch AP oder eine andere Methode zu beeinflussen. Von der anderen Hälfte hat wahrscheinlich die Mehrheit kein tiefes Interesse an den Themen und versteht nichts, was über die Erfüllung der Bürgerpflicht hinausgeht. Von dem geringen Prozentsatz, der tatsächlich starke bis leidenschaftliche Ansichten hat, was auch immer sie sein mögen, liegt APs demografische Zugehörigkeit. Was Bob nicht erkennt, ist, dass AP-Wetter auf lange Sicht nicht wissen werden, was sie tun. Nur sehr wenige Menschen werden sich bewusst dafür entscheiden, die Regierung loszuwerden und Geld dafür zu investieren. Stattdessen werden sie Geld gegen bestimmte Politiker spenden, in der Hoffnung, dass dies dazu beiträgt, das Haustier voranzubringen, das sie so gern halten. Überlegen Sie, ob AP bereits bei den Wahlen 2000 an der richtigen Stelle war. Sind Sie ein Greenie, der den Gedanken nicht ertragen kann, dass der Ölmann GW die arme Gaia vergewaltigt? Geben Sie AP etwas von Ihrem Unkrautgeld und sehen Sie, was passiert. Sind Sie ein guter alter Junge, der denkt, dass die Ökofeministin Al Gore die geliebten USA von A auf den Weg des Römischen Reiches schicken wird? Verschieben Sie den Kauf dieses neuen Trucks und sehen Sie, was AP kann. Selbst der autoritärste Bastard, der jemals eine Abstimmung durchgeführt hat, kann einige Statisten einer etwas anderen Rasse auflisten, als ihn auf die falsche Weise zu reiben. Zweifelst du, dass die Waffenkultur die Gelegenheit verpassen würde, einige Liberale zu begraben, oder dass die rechtsreligiösen Heuchler einige der gottlosen Queers in Washington aus dem Weg räumen oder radikale Feministinnen, die ihre 79 Cent auf den Dollar setzen, gegen Deep South Carpetbagger? Und was noch wichtiger als Privatpersonen ist, fälschen Sie keine Unternehmensstatisten wie Big Ass Subsidies Inc, deren Taschenpolitiker möglicherweise gegen den Kandidaten verliert, dessen Plattform anruft, um die Beute für ein anderes Boondoggle auszugeben. Sicherlich können sie es sich leisten, eine Million Dollar abzuschreiben, wenn ihr Platz in der Schlange am Trog gefährdet ist.

Der Punkt ist, dass Mrs. Soccer Mom vielleicht keine starken Meinungen hat und niemals daran denken würde, eine Wette zu platzieren, aber es gibt viele, viele Menschen mit starken politischen Ansichten, unabhängig davon, was sie sind. Sicherlich werden hartnäckigere oder weniger moralische Leute sehen, dass sie die Gewinnchancen ihres Gegners erhöhen, wenn der Feind von einem steigenden AP-Tab abgeschreckt wird.

Und der kochende Frosch-Effekt kommt ins Spiel, wenn AP die Welt prägt. Wenn der Staat seine Durchsetzungsmaßnahmen vorhersehbar erhöht, werden mehr Menschen es in ihrem besten Interesse sehen, gegen das Eindringen von Faschisten zu wetten.

Wenn Sie bezweifeln, dass sich Amerikaner in relevanter Anzahl an diesem System beteiligen, wiederhole ich den Punkt aus meinem ersten Artikel, den Murphy nicht angesprochen hat. Ich kann zugeben, dass die Amerikaner sich weigern werden zu spielen, oder dass die Feds es schaffen werden, sich zu schützen (ich weiß nicht), aber das bedeutet nicht, dass AP nicht effektiv sein kann. Ignorieren Sie die NATO-Staaten für eine Minute. Stellen Sie sich vor, dass AP in einem exotischen Gebietsschema wie Nigeria Fuß fasst. Ich wette, viele dieser relativ gut aufgestellten weißen Bauern könnten die Gelegenheit nutzen, online zu gehen und etwas Geld gegen Mugabe zu stecken. Ich denke auch, dass einer seiner sadistischen Handlanger in der Lage sein könnte zu rechnen, dass der AP-Preis höher ist als sein gesamtes zukünftiges Einkommen. Der Nachteil der Dritten Welt ist der Mangel an Kommunikationsinfrastruktur, aber in den kommenden Jahren wird eine immer billigere Elektronik dies immer weniger zum Hindernis machen. Der Vorteil ist natürlich, dass die Führer sich ihrer Raubzüge absurderweise nicht schämen, und sehr häufig gibt es große Gruppen von Menschen, die sie unerbittlich hassen. Hinzu kommt, dass diese Staaten über weniger ausgefeilte Mittel zur Bekämpfung der von ihnen widerlegten Online-Aktivitäten verfügen und dass die Bevölkerung an Politiker gewöhnt ist, die mit Nachdruck versuchen, den Thron zu besteigen. Die Schlussfolgerung ist, dass viele der potenziellen Einwände, die für Amerika und die “zivilisierte” Welt gelten, überhaupt nicht südlich des Äquators zu finden sind. Dies könnte ein interessanter Prüfstand für das Protokoll sein. Wenn es funktioniert, bekommen wir ein weiteres blühendes Somalia. Wenn es scheitert, war das Land sowieso ein Höllenloch.

Murphy sagt, dass AP, wenn es gut genug funktioniert, um den Staat zu zerstören, nicht aufhört und die Zivilisation komplett zerstört.

So wie verärgerte Bürger nach Belieben Politiker und entlassene Arbeitnehmer entlasten können, um ihre Kosten zu senken, könnten ehemalige Arbeitgeber noch einfacher Abwehrmaßnahmen ergreifen, die die Privatpersonen ergreifen könnten.

Dies ist in beiden Punkten falsch. Es ist nicht nur schwieriger für Kapitalisten, getötet zu werden, sie können sich auch leichter gegen AP verteidigen.

Erstens gibt es weitaus mehr hochrangige Unternehmer als hochrangige Bürokraten. If the AP betting population suddenly gained an all consuming irrational desire to destroy capitalism, it would take a far greater monetary investment against businessmen than politicians, to reach that tipping point where targets are scared away from their positions.

Darüber hinaus hat jeder einzelne Geschäftsmann einen viel kleineren Personenkreis, der von seinen Entscheidungen betroffen ist. Während sich jeder im Land mit den belastenden Dekreten der Bande in Washington auseinandersetzen muss, gibt es viele Größenordnungen weniger Menschen, die von einem bestimmten Vorstand abhängig sind. Vermutlich werden Leute, die nicht für dieses Unternehmen arbeiten, nicht sehr geneigt sein, Geld zu spenden, so wie nicht viele Amerikaner gegen italienische Parteichefs wetten würden. Wenn der Chef es also schafft, die Arbeiter königlich zu verärgern, hat er viel weniger potenzielle Wetter gegen sich. Dies sind Menschen, die gerade ihre Einkommensquelle verloren haben (ohne Wohlfahrt, auf die sie sich freuen können) und die weniger Mitverschwörer haben. Sie werden nicht annähernd so verlockende Kopfgelder produzieren können wie die, die Beamte anhäufen werden. Denken Sie daran, dass Menschen, die gegen Politiker wetten, erwarten, dass ihr Einkommen ohne Steuern steigt und daher eher höher setzt.

Noch wichtiger ist, dass der Chef weiß, wer er ist. Wenn Mord in Betracht gezogen wird, ist es wahrscheinlich, dass sie von einem Gewerkschaftsboss der Mafia Goon in Wut versetzt werden. Der CEO hat viel mehr Geld zur Verfügung als eine arbeitslose Arbeiterbande. Wenn der Gewerkschaftsführer seine Anhänger dazu bewegt, sich an dem CEO auf AP-Basis zu rächen, kann er auch nicht damit rechnen, zu überleben. Jeder, der versucht, Arbeiter zu sammeln, um ihre bereits schwindenden Bargeldreserven für sinnlose Rache zu spenden, wird feststellen, dass sein eigener Name schneller auf der Liste steht als der des CEO. Die Bevölkerung eines ganzen Staates wird groß genug sein, dass die Zahl der unabhängigen Menschen, die bereit sind, Geld gegen ihre mächtigen Feinde zu investieren, nicht erfordert, dass jemand sie anstachelt. Damit sich kleinere Interessengruppen geringfügig rächen können, sind koordiniertere Anstrengungen erforderlich. Noch schwieriger ist es, dass die potenziellen Opfer eine viel größere Anzahl von Verdächtigen beobachten können als Politiker, die von anonymen Wettern angegriffen werden, die sich unter Millionen oder Milliarden verstecken.

Und noch besser, wenn der CEO weiß, wen er gefeuert hat und wer ihn bedroht, dann wissen es auch alle anderen. Würden Sie Arbeiter einstellen, die für die Ermordung ihres letzten Arbeitgebers bezahlt hatten? Wenn eine Gruppe von Personen entlassen wird und ihr Ex-Chef anschließend das Ziel eines fetten AP-Preises ist, wird die gesamte Gruppe sofort von jedem anderen Arbeitgeber auf die schwarze Liste gesetzt. Dies wird einen großen Anreiz für einzelne Arbeitnehmer darstellen, sich nicht an die Gewerkschaftslinie zu halten. Ihr eigener Ruf und ihre zukünftige Beschäftigungsfähigkeit beruhen darauf, dass sie ihre beruflichen Beziehungen zivil oder zumindest ohne Blutvergießen brechen.

Diese Situation könnte stattdessen nur dazu dienen, Unternehmen die Notwendigkeit aufzuzeigen, bei der Einstellung und Entlassung vorsichtiger zu sein. Nehmen Sie nur Arbeiter an, die Sie wirklich brauchen, und lassen Sie sie nur nach sorgfältiger Überlegung los. In diesem Fall entlassen Sie sie möglicherweise in kleineren Mengen und nicht in Massenentlassungen. Dies kann den Arbeitnehmern jedoch tatsächlich mehr Macht verleihen. Wir müssen uns daran erinnern, dass nicht alle Unternehmen trotz staatlicher Machenschaften edel Wohlstand schaffen. Gelegentlich gibt es wirklich Drecksäcke, die Mitarbeiter missbrauchen. Ist es eine solche Katastrophe, wenn solche Menschen tödliche Vergeltungsmaßnahmen für ihre Missetaten befürchten?

Eine weitere dystopische Befürchtung ist, dass AP Morde zwischen nicht berühmten Personen wegen geringfügiger Frustrationen unterstützen wird. Ein Drecksack-Ehemann möchte aus einer Scheidung herauskommen, ohne die Hälfte seines Vermögens zu verlieren. Wenn er also glaubt, dass eine AP-Wette, die ein Viertel seines Vermögens wert ist, die Arbeit erledigt, und tut dies auch. Eine unabhängige Partei tötet die Frau, Drecksack schneidet seine Verluste gut ab, und die Frau wird schrecklich angegriffen, ohne die Chance auf Gerechtigkeit für ihre Familie.

Ja, dies ist ein Problem, das AP verschlimmern würde. Die sorgfältige Auswahl Ihres Ehepartners war schon immer ein guter Rat. Wenn jedoch die Anwälte der Frau die AP-Aufzeichnungen überprüfen und feststellen würden, dass es einen erheblichen Preis gegeben hat, obwohl sie eine allgemein beliebte Person ist, würden sie entscheiden, dass der „nicht verwandte“ Mörder möglicherweise doch keine so zufällige Tragödie ist. Und stellen Sie Detectives ein, um die Finanzunterlagen des Ex-Mannes zu untersuchen und ein ähnlich großes Loch zu finden. Selbst wenn er alle seine Transaktionen mit Verschlüsselung und dergleichen fachmännisch versteckt hat, kann das bloße Fehlen anderer Verdächtiger dazu führen, dass ein Schiedsgericht den Ehemann auffordert, seine Unschuld zu beweisen. Ich gehe davon aus, dass es ein Verbrechen in Ancapland sein wird, einen Attentäter einzustellen, um eine Aggression auszulösen, aber ich werde andere darüber diskutieren lassen.

Wie der bedrohte Geschäftsmann, der weiß, wer seine potenziellen Bedrohungen sind, wird es im Fall eines harmlosen Unbekannten, der Opfer von AP ist, leicht sein, die wenigen oder einzelnen Personen zu entdecken, die die Motivation haben, das bedeutende Geld zu investieren. AP schadet in der Tat den Chancen des anonymen kleinen Mörders, da die Aufzeichnung des eigenen Preises öffentlich ist. Jeder, der den Tod eines AP-Opfers untersuchen möchte, kann genau sehen, wie viel es kostet. Wenn das Opfer nur wenige Feinde hatte, ist es einfach, die Verbindung zwischen der spezifischen Summe und den wahrscheinlichen Verdächtigen herzustellen.

Vergleichen Sie dies mit dem Fall eines Bürokraten auf niedriger Ebene, von dem Murphy sich beschwert, dass er genauso verletzlich ist wie der Rest von uns. Er sagt zu Recht, dass es nicht einer großen Wette bedarf, sondern nur vieler kleiner Wetten. Wenn es dem Bürokraten jedoch nicht gelungen ist, all die Leute zu verärgern, die die kleinen Wetten platzieren, werden sie nicht passieren, und er ist in Sicherheit. Wenn der Bürokrat dies geschafft hat, gibt es wahrscheinlich einen Grund, warum er es verdient. Die Leute im Telefonbuch haben wahrscheinlich keine Vielzahl von Feinden und sind daher vor allen außer einem außergewöhnlich reichen Psychopathen sicher, von dem ich mir vorstelle, dass es nur wenige gibt.

Was das Erpressungsschema betrifft, gegen das Jim Bell ziemlich ungeschickt argumentierte und das Bob genau entleerte. Das Problem dort ist, dass der Erpresser genug eigenes Geld haben muss, um die Wette zu platzieren, die Attentäter zu seinem Opfer lockt.

Glücklicherweise üben Erpresser normalerweise ihren Beruf aus, weil sie kein Geld haben. Der Schläger könnte bluffen, aber wenn er dazu aufgefordert wird, hat er in diesem Fall keine Verhandlungschips, wie ein altmodischer, bedeutender anderer Klebeband im Keller.

Wenn er tatsächlich das Geld hat und das Opfer seinen Bluff callt, wenn er mit seiner Drohung fertig wird, hat er gerade eine Scheißladung Geld ausgegeben, um jemanden ohne Grund und ohne Gegenleistung für den Erpresser zu töten. Kein sehr profitabler Betrug.

Wenn er das Ziel zum Mitspielen überredet, muss er dennoch seine Bedrohung mitteilen. Ein solcher Austausch beinhaltet normalerweise ein gewisses Maß an Verhandlung oder komplizierte Anweisungen, die eine Kommunikation erfordern. Der Erpresser muss viel Anonymität opfern, um sein Verbrechen zu begehen. Diese Schwäche gibt dem vermutlich tief in die Tasche gesteckten Ziel viele Möglichkeiten, einen Teil dieses Lösegelds für Privatdetektive auszugeben, um den Erpresser ausfindig zu machen. Der Verbrecher hat in diesem Fall keine menschlichen Schutzschilde, um einen Überfall zu verhindern.

Der Vorteil von AP besteht darin, dass sowohl im Fall des rachsüchtigen Arbeiterführers als auch des schlauen Erpressers anonyme Attentatsverträge diesen Schild verlieren und sich offen für Vergeltungsmaßnahmen gegen die größeren Ressourcen ihrer gewählten Feinde lassen.

Ein weiteres im Forum erwähntes Anliegen ist, dass der Staat mit seinen Billionen Einnahmen tatsächlich Geld in AP investieren wird, um seine politischen Gegner abzuwehren. Dies ist ein ziemlich lächerlicher Vorschlag.

Erstens sind die Feinde Ihrer Feinde nicht unbedingt Ihre Freunde. Wenn der Staat einen AP-Attentäter bezahlt, um einige zu erschießen, sagen wir, die von Linken kritisiert werden, geht es uns dann wirklich so viel schlechter? Tatsächlich wäre ich überglücklich zu sehen, dass Politiker zum größten Teil AP-Wetten gegen ihre Gegner abschließen. Warum sollte ein Demokrat wertvolles Kampagnengeld für Werbung ausgeben, wenn er nur dafür bezahlen konnte, dass sein republikanischer Gegner dauerhaft aus dem Rennen ausschied? Libertäre sind selten genug, dass ich bezweifle, dass wir eine ernsthafte Bedrohung für den Staat darstellen, verglichen mit ihren Mitparasiten, die nach dem besten Saugplatz suchen, dass sie Geld ausgeben würden, um Harry Browne anzugreifen, anstatt ihren Gegner in der Grundschule, der eine echte Chance hat, zu verdrängen Sie.

Ein weiteres Problem bei dieser vermeintlichen Gegenstrategie ist, dass sie völlig unnötig ist. Wenn der Staat wirklich jemanden töten will, hat er bereits alle Werkzeuge; Sie müssen kein Geld für AP ausgeben. Sie könnten Lon Horiuchi einfach seinen normalen Gehaltsscheck geben und ihn schnappen lassen, wen sie nicht mögen. Es ist nicht so, als würden sie jemals in Schwierigkeiten geraten, selbst wenn sie nicht genau subtil sind. Es macht keinen Sinn, für die Geheimhaltung zu bezahlen, die sie nicht brauchen.

Schließlich würde dieser Plan nach hinten losgehen, denn wenn die Admins Anarchisten sind und eine Kommission übernehmen, bereichert der Staat durch das Spielen von AP direkt jemanden, der seinen Gewinn gegen staatliche Ziele reinvestiert. Außerdem ist es den Attentätern egal, wen sie töten, wenn das Geld stimmt. Der Staat bereichert auch Menschen, die genauso gerne zurückkommen und Statisten erschießen werden, jetzt mit mehr Ressourcen, um auch Treffer zu planen.

Bob schloss mit der Aussage, dass der einzige Weg zur Anarchie eine enorme Kampagne rationaler Evangelisation ist. Er missbilligt die Wirbelwind-Anarchie in Somalia und ähnliche Machtvakua. Ich stimme dir nicht zu. Ich sehe viel mehr Hoffnung, Ancapland aus der gesetzlosen Asche Somalias zu bauen, als das versprochene Land allmählich aus dem monolithischen Staat in Amerika zu sublimieren. Wenn AP den Alarmisten Recht gibt und die Gesellschaft in eine apokalyptische Phase stürzt (ich glaube nicht, dass dies der Fall ist), wird eine solche Wendung der Ereignisse auf lange Sicht ein einfacher Weg zum Ancapism sein als die Strategie der intellektuellen Erosion. Murphy weist auf das Beispiel der unblutigen Revolutionen in Osteuropa hin. Auf welche Revolution antworte ich spöttisch? Sie tauschten den harten Russki-Kommunismus gegen den weichen Euro-Sozialismus. Das ist noch mehr ein Scherz als ein weniger bösartiger republikanischer Republikaner. Alle Stasi-Agenten zogen sich aus veruntreuten Millionen zurück, und jetzt lädt der Große Terrorkrieg einheimische Spionage ein, die auf dem gesamten Kontinent wieder in Kraft ist.